Wirtshaus Gelter in Goggerwenig – Essen und Trinken in Kärnten

  • mahlzeit
  • Wirtshaus Gelter Stube
  • Wirtshaus Gelter (31 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (30 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (20 von 259)
  • bier
  • wirtshaus gelter gastgarten
  • spielplatz
  • kartentippeln
  • theke
  • wirtshaus gelter spielplatz
  • prost
  • Wirtshaus Gelter (257 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (45 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (41 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (110 von 259)
  • Wirtshaus Gelter (115 von 259)
  • DSCF0292

    kommen Sie vorbei

Nach langem Schlaf ist Dornröschen erwacht

30 Jahre lang hielt unser Wirtshaus in Goggerwenig einen Dornröschenschlaf, bis wir es im Dezember 2009 wach küssten. 5 Jahre (von 2005 bis 2009) lang steckten wir all unsere Energie und Ideen in den Umbau des ca. 500 Jahre alten Gutshauses. Unser Traum war es immer, ein kleines gemütliches Wirtshaus mit bodenständiger Küche zu führen, wo sich alle Leute der Umgebung wohlfühlen. Heute können wir mit Stolz sagen, dass sich unser Haus zu einem Treffpunkt für alle Liebhaber der Dorfwirtshauskultur entwickelt hat. Die Art der Speisekartengestaltung und unsere Art die Speisen zu präsentieren fanden viele Freunde, und machen uns unverwechselbar.

“Ich Christian, Hausherr und Küchenchef, stehe für regionale Produkte höchster Qualität, die von mir mit Liebe und leidenschaftlicher Handwerkskunst auf den Teller gebracht werden.”


Stationen von Christian:

Nach einer Lehre im Parkhotel Pörtschach und im Hotel Edelweiß Obertauern arbeitete ich einige Saisonen im Casino Velden, Burghotel Oberlech, wurde Küchenchef in Bad Kleinkirchheim, arbeitete in einem Haubenlokal in Villach und absolvierte die Fachakademie für Tourismus. Seit 1997 bin ich selbständig u.a. mit der Bar Papasito in Klagenfurt, dem Restaurant Badwandl und dem Cafe Kölnhof in St. Veit, außerdem war ich sechs Jahre lang am St. Veiter Wiesenmarkt vertreten.


Stationen von Gabi:

Die „Geborene Hoteltochter“ (Hotel Kathrin am Wörthersee) verbrachte einige Saisonen beim Hotel Enzian Obertauern (wo es zu einer verhängnisvollen Begegnung mit einem Koch aus dem Hotel Edelweiß kam) und dem Burghotel Oberlech. Seit 2002 ist Gabi selbständig (Restaurant Badwandl und Cafe Kölnhof)

Zwei großartige Kinder, Katharina (18) und Christian(16), gehören ebenfalls zu uns.

Seit 2010 gehört unser Haus zu den GenussWirten. Wir sind Partnerwirt der Genussregion “Mittelkärntner Blondvieh” und wurden zum GenussWirt des Jahres 2014 nominiert. Zu unseren Auszeichnungen gehören das Ama-Gastrosiegel Kulinarisches Erbe, Kärntner Wirtshauskultur, Villacher Spezialitätenwirt und seit Jänner GenussWirt des Jahres 2014

Die Wirtsleut´Christian und Gabi mit ihrem Team freuen sich auf euren Besuch!